24. Webkataloge und Online-Verzeichnisse aus Sicht der Suchmaschinenoptimierung

Vor Suchmaschinen waren Webkataloge und Online-Verzeichnisse üblich. Hier konnte man selbst einzelne Webseiten und Angebote in entsprechenden Rubriken eintragen, und meist nach einer Moderation wurde dann der Eintrag für alle User freigeschaltet.
Suchmaschinen haben diese Form von moderierten Inhalten fast überflüssig gemacht, dennoch ist es oft sinnvoll die eigene Webseite im Rahmen der Offpage Optimierung einzutragen.
Eine funktionierende Erfolgsbasis für Top Positionen beim Google Ranking sind SEO Massnahmen, die onpage und offpage auf Suchmaschinenoptimierung, Websietenoptimierung und Googleoptimierung setzen:
• Ein Eintrag ist nur in hochwertigen, meist manuell moderierten Webkatalogen sinnvoll, da diese ein besseres PageRank haben.
• Bei Einträgen in unterschiedlichen Webkatalogen sollten verschiedene Beschreibungen gewählt werden.
• Vermeiden Sie unseriöse Angebote im Internet, die Einträge in Tausende von Webkatalogen anbieten. Diese sorgen für ein unnatürliches Wachstum der eigenen Webseite, was wiederum von Suchmaschinen abgestraft wird und auf Kosten von Top Positionen geht.